Aktuelles & Aktionen: Realschule Pfalzgrafenweiler

Aktuelles & Aktionen: Realschule Pfalzgrafenweiler

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wir
bilden
weiter
Aktuelles & Aktionen

Hauptbereich

Ausblick ins neue Schuljahr

Autor: Marco Held
Artikel vom 01.09.2020

Nach den Sommerferien beginnt der Klassenlehrerunterricht für die Klassen 6-10 am Montag, den 14.09.2020 um 08.00 Uhr und endet um 11.40 Uhr. In der ersten Schulwoche findet kein Nachmittagsunterricht statt. Die Einschulung der 5. Klassen feiern wir am Dienstag, den 15.09.2020 vormittags in kleinem Rahmen.

Organisation der Rückkehr in den Regelbetrieb

  • Der Unterricht wird in der Regel im Präsenzunterricht an der Schule stattfinden.
  • Es gibt keinen Mindestabstand zwischen den Schülerinnen und Schülern.
  • Wir müssen den Unterricht in möglichst gleichbleibenden Gruppen organisieren.
  • Wo immer möglich, sollte sich der Unterricht auf die reguläre Klasse beschränken (-> keine nach Geschlechtern getrennte Gruppe im Sportunterricht).
  • Eine jahrgangsübergreifende Gruppe (bspw. Kl. 7/8) ist nicht möglich.

Religionsunterricht

  • Der „erweiterte Gaststatus“ ermöglicht katholischen Schüler/innen die Teilnahme am evangelischen Religionsunterricht, wo die Mindestanzahl von 8 Schüler/innen nicht erreicht wird. Das betrifft bei uns alle Jahrgänge.
  • Im Bedarfsfall stehen die Schuldekane für Gespräche zur Verfügung. 

Hygienehinweise

  • Es muss außerhalb der Unterrichtsräume und von Sportstätten eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Die Maskenpflicht gilt insbesondere auf Fluren, Pausenhöfen sowie in Treppenhäusern und Toiletten.
  • Weiterhin gilt: Gründliche Handhygiene, Händedesinfektion, Husten- und Niesetikette, keine Umarmungen, Nahrungszubereitung nur wenn im Bildungsplan vorgesehen.
  • In den Toilettenräumen ist die Personenanzahl begrenzt, damit Mindestabstand gehalten werden kann. Daher: Die Toiletten sollen während den Unterrichtszeiten und möglichst nicht in den Pausen aufgesucht werden, um Ansammlungen zu vermeiden. Vor Betreten des Toilettenraumes ist zu fragen, ob dieser besetzt ist und in diesem Fall davor zu warten.
  • Pausenbereiche und Wegeführung sollen möglichst getrennt werden.
  • Gesang und die Nutzung von Blasinstrumenten im Musikunterricht sind unter Auflagen möglich.
  • Sport- und Schwimmunterricht ist unter Auflagen möglich.

Leistungsmessung

  • Alle Leistungen im Zusammenhang mit dem Unterricht können benotet werden.
  • GFS in Klasse 8/9 finden nur auf Wunsch der Schülerin / des Schülers statt.
  • Fernunterricht erfordert Absprachen, wie Leistungsfeststellungen erfolgen sollen.

Fernunterricht

  • Notwendig für einzelne Schüler/innen, die den Präsenzunterricht nicht besuchen.
  • Notwendig für Schülergruppen, die zeitweise nicht im Präsenzunterricht sind.
  • Notwendig im Falle einer erneuten Schulschließung.
  • Der Fernunterricht wird nach dem regulären Stundenplan digital organisiert.
  • Allen Schüler/innen müssen dieselben Voraussetzungen zur Verfügung stehen.
  • Der Unterricht findet in jedem Fach durch die Fachlehrkraft statt.
  • Es gibt eine regelmäßige, verlässliche Kommunikation mit der Klasse.
  • Die Eltern entscheiden, ob ihr Kind generell am Präsenzunterricht teilnimmt.
  • Schüler/innen, die nicht an der Präsenz teilnehmen, werden anderweitig versorgt.

Veranstaltungen / Konferenzen

  • Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden.
  • Elterngespräche sind jederzeit möglich.
  • Mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltung sind im 1. Halbjahr verboten.
  • Praktika (Kl. 8/9) sind unter Beachtung der Hygieneregeln möglich.
  • Einschulungsfeier Kl. 5 ist unter Auflagen mit Eltern erlaubt.
  • Gremien/Konferenzen müssen auf ein Mindestmaß beschränkt werden.
  • Gremien können auch ohne persönliche Anwesenheit zusammentreten.

Niemand darf am Schulbetrieb teilnehmen,

 

Hier gelangen Sie zur Kurzfassung der Coronaverordnung Schule.

Hier gelangen Sie zur aktuell gültigen Coronaverordnung Schule.

Hier gelangen Sie zu den aktuell gültigen Hygienehinweisen.

Hier gelangen Sie zum Schreiben der Kultusministerin vom 02.09.2020.